DFDS

Mit „Europas bester Reederei“ reisen Sie bequem vom europäischen Festland nach Großbritannien, Skandinavien und über die Ostsee. Denn es gibt kaum eine schönere und sicherere Art zu Reisen, also mit der Fähre. Zahlreiche Unterhaltungsangebote sorgen für eine kurzweilige Reise an Bord der DFDS Fähren.

DFDS Streckennetz im Überblick
  • AMSTERDAM/ IJMUIDEN - NEWCASTLE
  • KOPENHAGEN - OSLO
  • CALAIS - DOVER
  • KIEL - KLAIPEDA
  • Stockholm - TALLIN (TERMINAL ID)
DFDS Schiffe

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Reederei

www.dfdsseaways.de

Grimaldi Lines – Fährreisen durch das Mittelmeer bis nach Afrika

Die italienische Reederei Grimaldi Lines bietet zahlreiche Fährverbindungen von Italien aus zu verschiedenen Häfen in Sardinien, Sizilien, Griechenland, Spanien und Malta. Auch Marokko und Tunesien werden von der Flotte des Unternehmens angefahren. Mit den 12 modernen Fähren gehört Grimaldi Lines zu den wichtigen italienischen Reiseanbietern im Bereich der Personenschifffahrt.

 

 

Grimaldi Lines – Wenn An- und Abreise Urlaub bedeuten

Restaurants und Imbisse, Bars und Spielhallen oder separate Spielbereiche für die Kinder: An Bord der Grimaldi Lines Fähren wird für Unterhaltung gesorgt. Die vielfältigen Angebote garantieren eine kurzweilige Reise und sorgen dafür, dass der Urlaub bereits mit der Anreise beginnt. Die Unterbringung auf dem Schiff erfolgt je nach Wunsch auf Deck und Liegesesseln oder in den Innen- und Außenkabinen der Fähre. Auch Haustiere sind auf der Fähre herzlich willkommen. Reisenden mit Haustieren werden spezielle Kabinen zugeteilt, die der Qualität der übrigen Kabinen entsprechen, jedoch zu Gunsten der Hygiene mit Linoleumboden und Wäsche ausgestattet sind, die eine optimale Reinigung und Pflege ermöglichen.

 

 

Über Grimaldi Lines

1947 als Familienunternehmen gegründet, ist Grimaldi Lines heute Weltführer in der Passagier-, Auto- und Frachtverschiffung. Das Unternehmen ist Teil der multinationalen Reederei Grimaldi Group, zu der auch die Reedereien Minoan Lines und Finnlines gehören. Insgesamt besteht die Grimaldi Lines Flotte aus 31 Schiffen – 12 davon werden in der Personenschifffahrt und 19 im Frachtverkehr eingesetzt.  Wenn auch Grimaldi Lines ein bedeutender Name in Bezug auf die Personenschifffahrt im Mittelmeer ist, liegt der Schwerpunkt des Unternehmens mit Hauptsitzen in London und Neapel auf dem Frachtverkehr. In diesem Businesszweig werden vor allem auch Fahrten über den Atlantik bis nach Südamerika bedient.

alt text

Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies zur Personalisierung von Inhalten und Anzeigen, zur Bereitstellung von Social-Media-Funktionen und zur Analyse unseres Datenverkehrs. Wir geben auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Social Media-, Werbe- und Analysepartner weiter, die diese möglicherweise mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie durch Ihre Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen der Verwendung unserer Cookies zu, indem Sie unsere Website weiterhin nutzen.

Details anzeigen